Modellprojekt zu examensrelevanten Vornoten in Bremer Pflegeausbildung evaluiert

Im Mittelpunkt der Evaluation standen folgende Forschungsfragen:

- Haben Vornoten eine Auswirkung auf die Höhe der Endnote?
- Führen Vornoten in der subjektiven Beurteilung von Lehrer_innen und Schüler_innen zu angemesseneren Abschlussnoten?
- Wie wirken sich Vornoten auf das Lernendenverhalten aus?

Das NDZ hat die Evaluation beim Institut für Public Health und Pflegeforschung (IPP) der Universität Bremen in Auftrag gegeben. Das Modellprojekt wurde über einen Zeitraum von fünf Jahren durchgeführt, vom 01.04.2009 bis zum 31.12.2014. Den Abschlussbericht können Sie sich hier herunterladen.

Eine Zusammenfassung der Ergebnisse der Evaluation ist in der Zeitschrift für Evidenz, Fortbildung und Qualität im Gesundheitswesen (ZEFQ) erschienen.
Über diesen externen Link gelangen Sie im Internet auf die Website mit dem Artikel "Evaluation der Anrechnung von Vornoten in der Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpflegeausbildung".

Zurück